DIE BLUUS BREMERS - POP MEETS CLASSIC - BREMERHAVEN
447
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-447,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

DIE BLUUS BREMERS

BLUES-BROTHERS-FEELING AUF PLATTDÜTSCH

Die BLUUS BREMERS sind die norddeutsche Antwort auf Jake & Elwood – die legendären Blues Brothers. Die Auftritte der neuen Bremer Live-Sensation gleichen denen der kultigen US-Vorbilder in Vielem: Auch JENS & JOCHEN BLUUS haben ihre Jungs aktiviert und die Band wieder zusammengebracht, weil sie Geld brauchen. Und ja, auch sie sind im Auftrag des Herrn unterwegs. In diesem Fall allerdings des Herrn Petersen von der Hanse-Bank, bei dem sie hoch in der Kreide stehen, weil sie nämlich bei einer Vatertags-Tour durchs Dorf den Mähdrescher im Feuerwehrgerätehaus parken wollten und das ging irgendwie nicht … wie auch immer.

Die BLUUS BREMERS singen auf platt – und zwar die Songs, die auch die Original-Blues-Brothers aus dem gleichnamigen Film schon gesungen haben! Die BLUUS BREMERS tragen schwarz mit Sonnenbrillen, allerdings mit dem Unterschied „untenrum“, also mit Gummistiefeln!

Die BLUUS BREMERS setzen sich aus Musikern der Bremer Blues- und Soul-Szene zusammen, die man sonst als Mitglieder einschlägig bekannter Bands wie »double-o-soul“, »Flying Soul Toasters« oder »Capt. Candy« kennt.

Es gilt: Zu erleben, wie es klingt, wenn die BLUUS BREMERS auf die POP MEETS CLASSIC BAND und das PHILHARMONISCHE ORCHESTER BREMERHAVEN treffen, dazu bietet sich dem Publikum die wunderbare, höchst vergnügliche Gelegenheit am 18. Mai 2019.